Elektrobelastungen

Elektrobelastungen sind ein weites Feld der Bau- oder Wohnbiologie.
Wenn es um die Behandlung chronischer Krankheiten geht, sind Elektrobelastungen oft eines der Zünglein an der Wage, die über Therapiefortschritte mit entscheiden.

Elektrobelastungen müssen vom Regulationssysten des Menschen kompensiert werden, ganz ähnlich wie Lärm oder Stress.
Ist genügend regulative Kapazität frei, schafft der Körper das meist recht gut.
Ist der einzelne Mensch aber schon im Bereich in dem Symptome der Erschöpfung oder chronischen Krankheit vorhanden sind, ist es zu viel für das Regulationssystem.

Dann spätestens ist ein Handlungsbedarf gegeben, um durch Messung Klarheit zu bekommen und durch gezielte Reduzierung und ggf. Sanierung Erleichterung in diesem Feld zu bekommen.