Kosten Analysepakete

Was kostet eine Schallanalyse mit Ursachensuche?

Genau kann man das natürlich nicht sagen, ohne die Umstände zu kennen.
Der Rahmen bewegt im Schnitt zwischen ca. 700 € bis  ca. 2000 € – ohne Gutachten oder Vor-Ort-Termin
Die ca. 700 € sind die speziell für kleines Budget angebotene Version aus der eingehenden Schallanalyse Typ 0 / 0+ und der begleiteten Selbstsuche.
Die meist beste Kombination ist die Schallanalyse Typ 0+ und 1  zusammen.
Diese liegen bei ca. 1200 €
Kommt die Typ 0-lang oder Typ 2 zum Einsatz bewegen sich die Kosten im Rahmen von ca. 2000 €
Geht es nur darum erstmal zu schauen was an Schall und Vibration da ist, liegt das zwischen 240 € und 320€. (Typ 0 /  0+)
Ist die vermutlich störende Quelle zur testweisen Abschaltung zugänglich, macht das vieles leichter und die Kosten bleiben in der Regel dreistellig. (Zeigt sich bei Typ 0+)

Übersicht Schallanalysepakete

Unser Konzept baut komplett auf dem System einer ärztlichen oder naturheilkundlichen Untersuchung auf.
Es gibt ein kurzes Vorgespräch vor der Terminvereinbarung, dann kommt der Erstuntersuchungstermin, mit anschließender Beratung, was denn die Untersuchung gezeigt hat, und was für Möglichkeiten und Wege sich daraus ergeben, was mehr und was weniger Zielführend ist.
Und erst danach, entscheidet man sich ob und wie ein gemeinsamer Weg weiter gehen soll.

Genau das sind die Schallanalysen Typ 0 / 0+ / 0-lang.

Die Schallanalysen Typ 0 / 0+ sind bewusst querfinanztier.
Nur so ist dieser Preis möglich, und damit, dass man
a) lange Vorabberatungen in wagen Vermutungen sich selbst und dem Kunden erspart, und statt dessen eine echte Eingangsberatung auf echten Messergebnissen machen zu können.
b) die Chance hat auch Menschen helfen zu können, deren einsetzbares Budget nicht wirklich groß ist.
c) dem Kunden die Chance gibt, ohne großes Risiko selbst zu prüfen, ob er sich hier gut aufgehoben fühlt.

Die Analysepakete werden vorab mit der notwendigen Rechtsaufklärung in Rechnung gestellt. Wenn Sie diese Rechnung begleichen, gilt die Untersuchung auch ohne unterschriebenen Vertrag als verbindlich bestellt.
Gleichzeitig bringt die Vorkasse den Vorteil, dass ich auf eine Kaution für die versendeten Geräte verzichten kann und dass der Kunde auf jeden Fall vorher weiß, was er zu welchen Kosten gebucht hat und keine unerwartete Rechnung hinterher kommt.
Auf diesem Wege können auch die sonst bei Schallgutachten üblichen Beraterverträge komplett vermieden werden.

 

  • Schallanalyse Analyse Typ 0 / 0+ / 0-lang
    (Schauen was da ist als Beratungsgrundlage)
    Typ 0                     240 €
    Typ 0+                  320 €
    Typ 0-lang ab 600 €
    Zielsetzung:
    Ist-Analyse als Beratungsgrundlage für die Planung des weiteren Vorgehens.

    • Bereitstellen der Aufzeichnungstechnik mit zwei Mikrofonen, eines für reinen Luftschall, und eines für kombinierte Luftschall- und Körperschallmessung.
    • Bebilderter Anleitung zur Aufzeichnung und Datenübermittlung.
    • Analyse einer Schallaufzeichnung (Typ 0), bzw. zwei Schallaufzeichnungen (Typ 0+)  (ca. 5-20 Minuten Aufzeichnungslänge) bzw. einer Schallaufnahme von Stunden bis Tagen (0-lang)
      Beratung auf Basis der Messergebnisse und den von Ihnen in der Anamnese beschriebenen Symptomen.
    • Beratung per Videokonferenz oder per Telefon mit Analysegrafiken per E-Mail (Falls gewünscht)
    • Messgeräte werden für die Analyse und Beratungszeit bereitgestellt.
      Rückversand trägt der Kunde. Dieser hat binnen 3 Tagen nach Ende der Untersuchungsbeauftragung zu erfolgen.
    • Rechnungsstellung als Vorkasse
    • Es sind keine schriftlichen Stellungnahmen im Paket enthalten.
  • Schallanalyse Analyse Typ 1 (Luftschall und kombinierter Luftschall-Körperschall)   850 €
    Zielsetzung:
    Symptomorientierte Schallanalyse im Kunden- / Patientennahen Bereich.
    Zuordnung bzw. Ausschluss der Symptome zum Messebild.
    Differenzieren zwischen kunndennahen und kundenfernen Schallursachen
    Erste Schritte zur kundenfernen Schalllokalisation

      • Aufzeichnungstechnik wie Typ 0
      • Bis zu drei Analysezyklen mit insgesamt bis zu 8 Schallanalysen.
        Für einen Analysezyklus werden mehrere Aufnahmen geplant, um systematisch den Symptom- und Schallursachen näherzukommen.
      • Analyse und Beratung vor und nach jedem Messzyklus, Besprechung und Planung der nächsten Messungen bzw. des weiteren Vorgehens
      • Beratung per Videokonferenz oder per Telefon mit Analysegrafiken per E-Mail (Falls gewünscht)
      • Messgeräte werden für die Analyse und Beratungszeit bereitgestellt.
        Rückversand trägt der Kunde. Dieser hat binnen 3 Tagen nach Ende der Untersuchungsbeauftragung zu erfolgen.
      • Rechnungsstellung als Vorkasse
      • Es sind keine schriftlichen Stellungnahmen im Paket enthalten.
  • Schallanalyse Analyse Typ 2 (Erweiterter Technikeinsatz)
    1250 €

    Zielsetzung:
    Wie Typ 1,  nur mit erweitertem Technikeinastz nach Bedarf.
    z.B. Langzeitaufnahmen, Synkronaufnahmen an mehreren Orten, Laptop mit Messoftware zur Live-Messung, tiefe Infraschall Analysen und vieles mehr.
  • Begleitete Selbstsuche
    400 €
    Zielsetzung:
    Es gibt einige Szenarien in denen die Begleitete Selbstsuche die effektivste Maßnahme ist um zum Ziel zu kommen.
    Die Begleitete Selbstsuche mit kundeneigenen Laptop kann auch Teil der Schallanalyse Typ 1 sein, bzw. mit gestelltem Laptop innerhalb der Schallanalyse Typ 2.
    Als eigene Posten ist sie vor allem gedacht, um auch bei geringem Budget trotzdem gute Lösungen bieten zu können.
    Bei der Begleiteten Selbstsuche erhalten Sie Analyseprogramme (vorzugsweise Windows aber auch Linux oder Mac möglich), um die bereit gestellte Aufnahmetechnik live in Echtzeit auszuwerten.
    Das bedeutet nach wenigen Sekunden berechnungszeit sehen sie das Aktuelle Schallspektrum live auf dem Monitor.
    Die Einweisung und Begleitung erfolgt Videokonferenz, wo sie Ihren Bildschirm Teilen oder per Telefon.
    Grundsätzlich braucht es für diese Methode ein Mindestverständnis im Umgang mit Computern als auch ein Mindestverständnis im Lesen von Diagrammen.Für welche Situationen ist das die erste Wahl der Suche?

    • Wenn in der Schallanalyse Typ 0 sich zeigte dass der Verursacher irgendwo am eigenen Stromnetz hängt. Mit dieser Methode können sie einzeln nacheinander alle Sicherungen und Stromkreise Testabschalten. Ob der Verursacher an diesem Stromkreis hängt und durch das Abschalten verschwindet, sehen sie nach 1-3 Sekunden!
      Hier ist die Live-Messung jeder anderen Methode weit überlegen.
    • Suche von tieffrequenten Schallquellen im weiteren Umkreis.
      Schallquellen unter 100 Hz können sich leicht über Kilometerweite strecken ausbreiten. Nehmen wir einen 3 km Radius an, sind das über 20 km² Fläche. Das das Stunden bis Tage dauert dürfte klar sein.
      Mit dieser Methode können Sie das selbst tun in Ihrer Zeit die Sie nicht bezahlen müssen. Zudem können Sie auch vor allem nachts und an Wochenende suchen, mit weniger Störgeräuschen.
    • Ein ganz wichtiger Punkt, wo diese Methode das Mittel der Wahl ist, ist ein Psychosozialer. Es gelang mir damit schon belastete Ehen vor dem Zusammenbruch zu retten.
      Ein riesiges Problem ist, wenn nur eine einzige Person im Haushalt Schall empfindlich ist, und die anderen Familienmitglieder überhaupt keine Störwahrnehmung haben. Das führt fast zwangsläufig dazu, dass die Schall empfindliche Person zum „Spinner“ wird und sich „alles nur einbildet“.
      Steht nun ein Schallmonitor da, der den Frequenzverlauf der letzten Minuten  darstellt, können plötzlich auch die „nichthörenden“ Familienmitglieder „sehen“ was sich verändert hat, wenn die schallempfindliche Person plötzlich sagt: „jetzt ist es wieder da – hört ihr das nicht?“
      Dann ist die Antwort nicht mehr: „Nein da ist nichts, du bildest dir das nur ein“ – Sondern: „Stimmt vor 15 Sekunden hat da ein Ton angefangen der davor auf dem Diagramm nicht zu sehen war“.
    • Artverwandt zum letzten Punkt ist dieser Live- Schallmonitor, um selbst herauszubekommen,  auf welche Frequenzen man empfindlich reagiert.
  • Schallanalyse Analyse Typ 3 (Große Vor-Ort-Untersuchung)
    1800 € Grundpreis
    Spätzuschlag bei Messungen von 20 -23 Uhr 300 € (Summe 2100 €)
    Bei Messungen über deutlich über 23 Uhr hinaus  700 € (Summe 2500 €)
    Anfahrtskosten ggf. Übernachtung
    Die Große Vor-Ort-Untersuchung ist für die Fälle, die sich auf die Ferne nicht lösen lassen gedacht. Vorab ist eine Schallanalyse Typ 0-lang notwendig, um vor Ort schon vor Beginn einen guten Überblick zu haben.
    Dabei wird auch wesentlich hochwertigere und differenziertere Messtechnik eingesetzt, als im Geräteversand.

    • Vor allem geht es um eine ganzheitliche Betrachtung der bestehenden Situation und ihren Symptomen, wovon der Schall nur ein Teil ist.
    • Live-Messung mit Aufbau „eines ganzen Schalllabors in ihrem Wohnzimmer“
    • Messung in allen Bereichen des Hauses und Grundstücks möglich, auch zeitgleich um Unterschiede zu erkennen. 50 m Mikrofonkabel stehen zur Verfügung.
    • Aufzeichnungsspaziergänge mit subjektiver Bewertung und anschließendem Messvergleich möglich.
    • Orientierungsmessung der elektromagnetischen Felder und Wellen im Schlafbereich; Betrachtung sonstiger möglicher Störquellen.
    • Jede Menge Zeit, um ihren Beschwerden so gut  als möglich auf den Grund zu gehen.
    • Es sind keine schriftlichen Stellungnahmen im Paket enthalten.
  • Befundbericht und Gutachten
    Dreiviertel der Kunden sind wie auch in der heilkundlichen Sprechstunde ohne schriftliche Stellungnahmen zufrieden.
    So habe ich diese sehr zeit- und arbeitsintensiven Punkte aus meinen Basisangeboten ausgegliedert.
    Wer das haben möchte kann es zusätzlich bestellen. Befundberichte sind von mir als Heilpraktiker verfasst. Gutachten werden in Zusammenarbeit mit einem Ingenieur-Büro erstellt, wobei ich die Messung und Datenanalyse bereitstelle, auf deren Grundlage das Ingenieur-Büro ein gerichtsfähiges Gutachten erstellt.
    Die Leistungen des Ingenieur-Büros sind direkt mit diesem zu vereinbaren und abzurechnen.

    • Befundbericht: 320 €
      Dieser enthält die Anamnesenzusammenfassung, beschreibt kurz die durchgeführten Untersuchungsmethoden und enthält notwendige Analysegrafiken auf denen die diagnostischen Schlussfolgerungen beruhen. Weiterhin werden  gewonnen Schlussfolgerungen erläutert, mit Maßnahmenempfehlungen, die sich daraus ergeben.
      Der Fokus liegt dabei auf ihren Symptomen und Möglichkeiten der Linderung.
    •  Datenvorbereitung zur Gutachtenerstellung: ab 320€ je nach Aufwand
      Ein Gutachten ist um ein vielfaches ausführlicher als ein Befundbericht.
      Im Befundbericht steht sozusagen drin, „was gemacht wurde und was raus kam“.
      Ein Gutachten ist eine Arbeit im wissenschaftlichen Stiel verfasst, aus der jeder einzelne Schritt nachvollziehbar hervorgeht, und die Methodik im Detail beschrieben wird und auch eine Fotodokumentation während der Analyse notwendig ist.
      Also sollten Sie im geringsten in Erwägung ziehen ein Gutachten erstellen zu lassen, ist eine Fotodokumentation aller Messpunkte von Anfang an nötig, unabhängig davon ob ein Gutachten am Ende in Auftrag gegeben wird.
      Ein Gutachten muss so verfasst sein, dass es im Zweifelsfall vor Gericht bestand hat. Alles andere ist es nicht wert Gutachten genannt zu werden.